Histolith® Schlämmquarz

Quarzitischer Schlämmzusatz für Grund- und Zwischenbeschichtungen

Verwendungszweck

Schlämmzusatz zum Einrühren in Histolith®-Farben für Grund- und Zwischenbeschichtungen.

Eigenschaften

Feuergetrockneter Kristallquarzsand, Korngrösse 0,1–0,4 mm

Verpackung/Gebindegrößen

20 kg

Lagerung

Trocken lagern.

Dichte

ca. 1,3 g/cm³ (Schüttdichte)

Eignung gemäß Technischer Information Nr. 606 Definition der Einsatzbereiche

innen 1innen 2innen 3aussen 1aussen 2
+++++
(–) nicht geeignet / (○) bedingt geeignet / (+) geeignet

Beschichtungsaufbau

Verarbeitung:
Von Hand oder mit Rührgerät gleichmässig in die Farbe einrühren, maximale Zugabe bis 30 %. Nach Arbeitspausen kann sich das Material absetzen, daher erneut aufrühren.

Bitte beachten (Stand bei Drucklegung)

Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Während der Verarbeitung und Trocknung für gründliche Belüftung sorgen. Essen, Trinken und Rauchen während des Gebrauchs des Produktes ist zu vermeiden. Bei Berührung mit den Augen oder der Haut sofort gründlich mit Wasser abspülen. Nicht in die Kanalisation, Gewässer oder ins Erdreich gelangen lassen. Reinigung der Werkzeuge sofort nach Gebrauch mit Wasser und Seife. Beschichtungsstoff ist stark alkalisch. Haut und Augen sind deshalb vor Farbspritzern zu schützen. Umgebung der Anstrichflächen sorgfältig abdecken. Spritzer auf Lack,Glas, Keramik, Metall, Natursteinen sofort abwaschen. Spritz- und Sprühnebel nicht einatmen. Nähere Angaben - siehe Sicherheitsdatenblatt.

Entsorgung

Nur restentleertes Gebinde zum Recycling geben. Flüssige Materialreste bei der Sammelstelle für Altfarben/Altlacke abgeben, eingetrocknete Materialreste als Bau- und Abbruchabfälle oder als Siedlungsabfälle bzw. Hausmüll entsorgen. 

Technische Beratung

Alle in der Praxis vorkommenden Untergründe und deren anstrichtechnische Behandlung können in dieser Druckschrift nicht abgehandelt werden.
Sollen Untergründe bearbeitet werden, die in dieser Technischen Information nicht aufgeführt sind, ist es erforderlich, mit uns oder unseren Aussendienstmitarbeitern Rücksprache zu halten. Wir sind gerne bereit, Sie detailliert und objektbezogen zu beraten. 

Technischer Beratungsservice

Tel.: 043 399 42 22
Fax:  043 399 42 23
E-Mail: info@caparol.ch