Capatect Gewebe 650

Glasgewebe zur Armierung der Armierungsmassen 190, 186M, 133 LEICHT, 699 und 850.

Verwendungszweck

Armierungsgewebe für Capatect-WDVS zum Ein­betten in:
- Capatect Klebe- und Spachtelmasse 190
- Capatect Klebe- und Armierungsmasse 186M
- Capatect Klebe- und Armierungsmasse 133 LEICHT
- Capatect ZF-Spachtel 699
- Capatect CS-Klebe- und Armierungsmörtel 850
- Capatect ArmaReno 700
- Capatect ArmaReno Sockel
- Capatect Leichtspachtel

Eigenschaften

  • schiebefest
  • hoch zugfest
  • weichmacherfrei
  • alkalibeständig
  • Maschenweite 4 x 4 mm
  • Kante geschnitten

Verpackung/Gebindegrößen

  • Gewebe 650/110:
    50 m-Rolle, 1100 mm breit = 55 m2
  • Gewebe 650/25:
    50 m-Rolle,   250 mm breit = 12,5 m2

Farbtöne

Orange

Lagerung

Trocken

Appreturauflage

20–30 %, organisch

Ausgangs-Reißfestigkeit

(in Kette und Schuss): 1750 N / 5 cm

Flächenbezogene Masse

165 g/m2 ± 5 % nach DIN 53854

Reißfestigkeitsverlust nach Alkalilagerung

< 50 % (28 d NaOH 5 %ig bzw. 24 h alkal. Lösung pH 12,5/ 60° C)

Ergänzungsprodukte

  • Capatect Diagonalarmierung 651/00
    Glasgewebezuschnitt zur zusätzlichen Diagonal­armierung an allen Ecken von Fassaden­öffnungen wie z. B. Fenstern und Türen.
    Abmessung: ca. 330 x 500 mm
    Verpackungseinheit: Karton mit 100 Stück

Produkt-Nr.

650/110, 650/25

Verbrauch

1,1 m2/m2

Applikation

Die jeweilige Armierungsmasse in Bahnen­breite des Gewebes auf die Dämmplatten vollflächig in etwa 2/3 der Soll-Schicht­dicke auftragen und das Capatect Ge­webe 650 faltenfrei eindrücken. Be­nach­barte Bahnen an den Stössen ca. 10 cm überlappen. Nachfolgend nass in nass überspachteln, so dass eine vollflächige Ab­deckung des Gewebes sichergestellt ist.
Die einzuhaltende Armierungsschichtdicke richtet sich nach der jeweiligen Armie­rungsmasse.

Tel.: 043 399 42 22
Fax:  043 399 42 23
E-Mail: info@caparol.ch

Technische Information

  • Technische Information Nr. 510
  • Sicherheitsdatenblatt

  • Sicherheitsdatenblatt