Capadecor® DecoGrund

Fondo per velatura decorativa e rivestimenti strutturali in interni
  • Verwendungszweck

    Capadecor® DecoGrund ist eine weisspigmentierte Spezial-Grundierfarbe für dekorative Lasur-, Struktur- und bestimmte Spachtelbeschichtungen im Innen­be­reich. Capadecor® DecoGrund ist auch als haftvermittelnde Beschichtung vor Schlussbeschichtungen auf Kunststoff­dispersions- und Silikatbasis sowie als griffige Grund­beschichtung vor Tapezierungen aller Art auf glatten, schwach saugenden Untergründen geeignet.

    Eigenschaften

    • leicht zu verarbeiten, wasserverdünnbar, um­weltschonend und geruchsarm
    • hohe Untergrund­haf­tung
    • gutes Deck­vermögen
    • Grundbeschichtung für nach­folgende dekorative Beschichtungen

    Materialbasis

    Modifizierte Kunststoffdispersion nach DIN 55945.

    Verpackung/Gebindegrößen

    • Standardware:
      2,5 Ltr

    Farbtöne

    Weiss

    DecoGrund ist mit max. 25 % CaparolColor Vollton- und Abtönfarben oder AVA – AmphiColor Vollton- und Abtön­farben abtönbar.

    DecoGrund ist im ColorExpress-System maschinell nach allen gängigen Farbtonkollektionen in hellen Farbtönen bis ca. Hell­bezugswert 70 abtönbar.

    Lagerung

    Kühl, aber frostfrei.

    Dichte

    ca. 1,7 g/cm3

    Wasserdampf­durch­lässig­keit (sd-Wert)

    sd-Wert 0,03 m (durch Abtönung sind Abweichungen bei den technischen Kenndaten

    möglich)

    Ergänzungsprodukte

    • Capadecor® DecoLasur Glänzend
    • Capadecor® DecoLasur Matt
    • Capadecor® ArteLasur

    Eignung gemäß Technischer Information Nr. 606 Definition der Einsatzbereiche

    innen 1 innen 2 innen 3 aussen 1 aussen 2
    + + +
    (–) nicht geeignet / (○) bedingt geeignet / (+) geeignet

    Geeignete Untergründe

    Die Untergründe müssen frei von Verschmutzungen, trennenden Substanzen und trocken sein.
    VOB, Teil C, DIN 18363, Abs. 3 beachten.

    Untergrundvorbereitung

    Dünne Gipsspachtelschichten sollten vor der Beschichtung mit Capadecor DecoGrund mit OptiGrund ELF grundiert werden.

    Verdünnung

    Capadecor® DecoGrund darf mit max. 10 % Wasser verdünnt werden. Eine stärkere Verdünnung beeinflusst das Deckvermögen sowie die Verarbeitungseigenschaften negativ.

    Beschichtungsaufbau

    Capadecor® DecoGrund in entsprechendem Verdünnungsgrad mit Rolle, Pinsel oder Bürste auf die Fläche aufbringen. Für nachfolgende Lasur- oder Spachtelbeschichtungen ist DecoGrund nach dem Auftragen mit der Rolle mit einer Bürste nachzuwischen oder nachzuspachteln.

    Verbrauch

    Auf glatten Flächen 150–200 ml/m2. Auf rauhen Untergründen entsprechend mehr.
    Exakten Verbrauch durch Probeanstrich am Objekt ermitteln.

    Verarbeitungsbedingungen

    Untere Temperaturgrenze bei der Verarbeitung und Trocknung:
    +8 °C für Umluft und Untergrund.

    Trocknung/Trockenzeit

    Bei +20 °C und 65 % rel. Luftfeuchte nach ca. 12 Stunden überarbeitbar.
    Bei niedrigeren Temperaturen entsprechend längere Trocknungs­zeiten einhalten.

    Werkzeuge

    Capadecor® DecoGrund kann gerollt (Walzen mit einer Florhöhe von 14–16 mm), gestrichen, gebürstet und ge­spritzt werden. 

    Werkzeugreinigung

    Arbeitsgeräte nach Gebrauch mit Wasser auswaschen.

    Bitte beachten (Stand bei Drucklegung)

    Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Während der Verarbeitung und Trocknung für gründliche Belüftung sorgen. Essen, Trinken und Rauchen während des Gebrauchs des Produktes ist zu vermeiden. Bei Berührung mit den Augen oder der Haut sofort gründlich mit Wasser abspülen. Nicht in die Kanalisation, Gewässer oder ins Erdreich gelangen lassen. Reinigung der Werkzeuge sofort nach Gebrauch mit Wasser und Seife. Spritznebel nicht einatmen. Kombifilter A2/P2 verwenden. Nähere Angaben: Siehe Sicherheitsdaten­blatt.

    Enthält: 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on, 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

    Entsorgung

    Nur restentleertes Gebinde zum Recycling geben. Flüssige Materialreste bei der Sammelstelle für Altfarben/Altlacke abgeben, eingetrocknete Materialreste als Bau- und Abbruchabfälle oder als Siedlungsabfälle bzw. Hausmüll entsorgen.

    EU-Grenzwert für den VOC-Gehalt

    dieses Produktes (Kat. A/a): 30 g/l (2010). Dieses Produkt enthält max. < 1 g/l VOC.

    Deklaration der Inhaltsstoffe

    Polyacrylatharz, Titandioxid, Calcium­carbonat, Silikate, Wasser, Additive, Konservierungsmittel (Methyl-/Benzisothiazolinon)

    Technische Beratung

    Alle in der Praxis vorkommenden Untergründe und deren anstrichtechnische Behandlung können in dieser Druckschrift nicht abgehandelt werden.
    Sollen Untergründe bearbeitet werden, die in dieser Technischen Information nicht auf­geführt sind, ist es erforderlich, mit uns oder unseren Aussendienst­mit­arbeitern Rück­sprache zu halten. Wir sind gerne bereit, Sie detailliert und objektbezogen zu beraten.

    KundenServiceCenter

    Tel.: 043 399 42 22
    Fax:  043 399 42 23
    E-Mail: info@caparol.ch

    Technische Information

  • Technische Information
  • Sicherheitsdatenblatt

  • Sicherheitsdatenblatt